Die Kaumuskeln

Die KaumuskelnAufbau, Funktion, Blutversorgung und Innervation der Kaumuskeln
~ 2 min

Es gibt folgende Grenzen der Kopfregion:

  • den Unterrand des Unterkieferkörpers

  • das Kiefergelenk

  • den Warzenfortsatz

  • die obere Nackenlinie

  • die äußere Vorwölbung des Hinterhauptbeins

Grenzen der Kopfregion
Grenzen der Kopfregion

Der Kopf besteht aus mehreren anatomischen Regionen:

  1. der Stirngegend (regio frontalis)

  2. der Scheitelgegend (regio parietalis)

  3. der Hinterhauptsgegend (regio occipitalis)

  4. der Schläfengegend (regio temporalis)

  5. dem Gesichtsbereich (regio facialis)

Anatomische Regionen des Kopfes
Anatomische Regionen des Kopfes

Die Gesichtsmuskeln und die Kaumuskeln sind die zwei Muskelgruppen des Kopfes.

Wenn sich die Gesichtsmuskeln zusammenziehen, bilden sie Gesichtsgesten, welche bestimmte Emotionen ausdrücken. Das ist möglich, da die Gesichtsmuskeln ihren Ursprung in den Knochen haben und ihr anderes Ende in der Haut der Gesichtsregion ansetzt. Sie werden durch den Gesichtsnerv innerviert.

Die Kaumuskeln agieren über das Kiefergelenk und sorgen für den Kauvorgang. Genau wie andere Skelettmuskeln entspringen sie aus den Knochen und setzen an Knochen an. Sie werden durch den Drillingsnerv innerviert.

Kommen wir nun zur Kaumuskulatur. Sie umfasst:

  • den Kaumuskel (m. masseter)

    Kaumuskel (m. masseter) – Oberflächlicher Abschnitt
    Kaumuskel (m. masseter) - Oberflächlicher Abschnitt
    Kaumuskel (m. masseter) – Tiefer Abschnitt
    Kaumuskel (m. masseter) - Tiefer Abschnitt
    Kaumuskel
    (m. masseter)

    Ursprung:

    Oberflächlicher Abschnitt: Jochbein, vordere zwei Drittel des Jochbeinbogens

    Tiefer Abschnitt: hinteres Drittel des Jochbeinbogens

    Ansatz: Kaumuskel-Rauhigkeit, Seitenfläche des Kronenfortsatzes

    Funktion: hebt den Unterkiefer an und schiebt ihn leicht nach vorne

    Innervation: Kaumuskelnerv (Ast des Drillingsnervs)

    Blutversorgung: Kaumuskelarterie, quere Gesichtsarterie

  • den Schläfenmuskel (m. temporalis)

    Schläfenmuskel (m. temporalis)
    Schläfenmuskel (m. temporalis)
    Schläfenmuskel
    (m. temporalis)

    Ursprung: Schädelknochen und Schläfenfaszie

    Ansatz: Kronenfortsatz des Unterkiefers

    Funktion: hebt den Unterkiefer an und zieht ihn zurück

    Innervation: tiefe Schläfennerven, die Äste des Drillingsnervs sind

    Blutversorgung: Oberflächliche Schläfenarterie, vordere tiefe Schläfenarterie

  • den inneren Flügelmuskel (m. pterygoideus medialis)

    Innerer Flügelmuskel (m. pterygoideus medialis)
    Innerer Flügelmuskel (m. pterygoideus medialis)
    Innerer Flügelmuskel
    (m. pterygoideus medialis)

    Ursprung:

    Tiefer Kopf: Flügelgrube des Keilbeins, Pyramidenfortsatz des Gaumenbeins

    Oberflächlicher Kopf: Oberkiefer, aufwärts vom letzten Backenzahn

    Ansatz: Flügelmuskel-Rauigkeit des Unterkieferknochens

    Funktion: hebt den Unterkiefer an und schiebt ihn vor

    Innervation: Nerv zum inneren Flügelmuskel (Ast des Drillingsnervs)

    Blutversorgung: Oberkieferarterie, Gesichtsarterie

  • den äußeren Flügelmuskel (m. pterygoideus lateralis)

Äußerer Flügelmuskel (m. pterygoideus lateralis)
Äußerer Flügelmuskel (m. pterygoideus lateralis)
Äußerer Flügelmuskel
(m. pterygoideus lateralis)

Ursprung:

Oberer Kopf: Oberkieferfläche und Unterschläfenleiste des großen Keilbeinflügels

Unterer Kopf: Seitenfläche der seitlichen Flügelfortsatzplatte des Keilbeins

Ansatz: Unterkieferhals, Kiefergelenkkapsel

Funktion: zieht den Unterkiefer nach vorn und spannt die Kiefergelenkkapsel

Innervation: Nerv zum äußeren Flügelmuskel (Ast des Drillingsnervs)

Blutversorgung: Oberkieferarterie, Gesichtsarterie

Terminologie

Die Kaumuskeln

Stirngegend
regio frontalis
Scheitelgegend
regio parietalis
Hinterhauptsgegend
regio occipitalis
Schläfengegend
regio temporalis
Gesichtsbereich
regio facialis
Kaumuskel
m. masseter
Schläfenmuskel
m. temporalis
Innerer Flügelmuskel
m. pterygoideus medialis
Äußerer Flügelmuskel
m. pterygoideus lateralis
Hauptbildschirm der App Easy Anatomy

Lade Easy Anatomy herunter und teste es kostenlos

  • Anatomischer Atlas
  • Interaktive Konspekte
  • Anatomie-Videos
  • Tests zu Flashcards

Easy Anatomy

Lerne effektiv Anatomie

3,2 Tsd.

Функция доступна в приложении

Lade die App herunter