Schulterblatt

Der Aufbau des SchulterblattsStrukturbesonderheiten des Schulterblatts
~ 3 min

Zu den Knochen des Schultergürtels (cingulum membri superioris) gehören das Schlüsselbein (clavicula) und das Schulterblatt (scapula).

Schulterblatt (scapula)
Schulterblatt (scapula)

Das Schulterblatt (scapula) sind zwei flache, dreieckige Knochen. Es hat zwei Oberflächen:

  • die hintere Fläche (facies posterior)

Hintere Fläche (facies posterior/dorsalis)
Hintere Fläche (facies posterior/dorsalis)
  • die vordere Fläche (facies anterior), auch Unterschulterblattgrube (fossa subscapularis) genannt

    Vordere Fläche / Unterschulterblattgrube (facies anterior / costalis / fossa subscapularis)
    Vordere Fläche / Unterschulterblattgrube (facies anterior / costalis / fossa subscapularis)

    Außerdem gibt es drei Ränder:

  • den Innenrand (margo medialis)

  • den Außenrand (margo lateralis)

  • den Oberrand (margo superior), welcher den Einschnitt des Schulterblatts (incisura scapulae) hat. Durch diesen Einschnitt verlaufen die Überschulterblattarterie und der Oberschulterblattnerv

    Innenrand (margo medialis)
    Innenrand (margo medialis)
    Außenrand (margo lateralis)
    Außenrand (margo lateralis)
    Oberrand (margo superior)
    Oberrand (margo superior)
    Einschnitt des Schulterblatts (incisura scapulae)
    Einschnitt des Schulterblatts (incisura scapulae)

    Das Schulterblatt hat drei Winkel:

  • den oberen Winkel (angulus superior)

    Oberer Winkel (angulus superior)
    Oberer Winkel (angulus superior)
  • den unteren Winkel (angulus inferior)

    Unterer Winkel (angulus inferior)
    Unterer Winkel (angulus inferior)
  • den seitlichen Schulterblattwinkel (angulus lateralis/ acromialis)

Seitlicher Schulterblattwinkel (angulus lateralis / acromialis)
Seitlicher Schulterblattwinkel (angulus lateralis / acromialis)

Auf der dorsalen Oberfläche befindet sich ein großer Vorsprung – die Schultergräte (spina scapulae).

Schultergräte (spina scapulae)
Schultergräte (spina scapulae)

Darüber liegt die Obergrätengrube (fossa supraspinata), in der sich der Obergrätenmuskel befindet, und unter der Gräte liegt die Untergrätengrube (fossa infraspinata), in der der Untergrätenmuskel liegt.

Obergrätengrube (fossa supraspinata)
Obergrätengrube (fossa supraspinata)
Untergrätengrube (fossa infraspinata)
Untergrätengrube (fossa infraspinata)

Auf der lateralen Seite erstreckt sich die Schultergräte in

Form eines großen Fortsatzes – dem Schulterdach.

Schulterdach (acromion)
Schulterdach (acromion)

Es hat eine Schlüsselbeingelenkfläche (facies articularis clavicularis), die mit dem akromialen Ende des Schlüsselbeins verbunden ist.

Schlüsselbeingelenkfläche (facies articularis clavicularis)
Schlüsselbeingelenkfläche (facies articularis clavicularis)

Die Basis des seitlichen Schulterblattwinkels ist leicht verschmälert und wird als Schulterblatthals (collum scapulae) bezeichnet.

Schulterblatthals (collum scapulae)
Schulterblatthals (collum scapulae)

Außerdem liegt im Bereich des seitlichen Winkels die Gelenkpfanne des Schulterblatts (cavitas glenoidalis), die zusammen mit dem Oberarmkopf an der Bildung des Schultergelenks beteiligt ist.

Gelenkpfanne (cavitas glenoidalis)
Gelenkpfanne (cavitas glenoidalis)

Über dieser Gelenkpfanne befindet sich das Tuberculum supraglenoidale (tuberculum supraglenoidale) und darunter das Tuberculum infraglenoidale (tuberculum infraglenoidale).

Tuberculum supraglenoidale (tuberculum supraglenoidale)
Tuberculum supraglenoidale (tuberculum supraglenoidale)
Tuberculum infraglenoidale (tuberculum infraglenoidale)
Tuberculum infraglenoidale (tuberculum infraglenoidale)

Vom oberen Rand des Schulterblatts erstreckt sich ein weiterer Fortsatz – der Rabenschnabelfortsatz (processus coracoideus), an dem mehrere Muskeln und Bänder ansetzen.

Rabenschnabelfortsatz (processus coracoideus)
Rabenschnabelfortsatz (processus coracoideus)
Terminologie

Der Aufbau des Schulterblatts

Schultergürtel
cingulum membri superioris
Schlüsselbein
clavicula
Schulterblatt
scapula
hintere Fläche
facies posterior/dorsalis
vordere Fläche
facies anterior/costalis
Unterschulterblattgrube
fossa subscapularis
Innenrand
margo medialis
Außenrand
margo lateralis
Oberrand
margo superior
Einschnitt des Schulterblatts
incisura scapulae
oberer Winkel
angulus superior
unterer Winkel
angulus inferior
seitlicher Schulterblattwinkel
angulus lateralis
Schultergräte
spina scapulae
Obergrätengrube
fossa supraspinata
Untergrätengrube
fossa infraspinata
Schulterdach
acromion
Schlüsselbeingelenkfläche
facies articularis clavicularis
Schulterblatthals
collum scapulae
Schulterpfanne
cavitas glenoidalis
Tuberculum supraglenoidale
tuberculum supraglenoidale
Tuberculum infraglenoidale
tuberculum infraglenoidale
Rabenschnabelfortsatz
processus coracoideus
Hauptbildschirm der App Easy Anatomy 3D

Lade Easy Anatomy 3D herunter und teste es kostenlos

  • 3D Atlas
  • Interaktive Konspekte
  • Anatomie-Videos
  • Flashcards

Easy Anatomy

Lerne effektiv Anatomie

3,2 Tsd.

Функция доступна в приложении

Lade die App herunter