Speiche

Der Aufbau der SpeicheDie grundlegenden anatomischen Formationen der Speiche
~ 3 min

Der Unterarm (antebrachium) besteht aus zwei Knochen: der Elle (ulna) und der Speiche (radius). In der anatomischen Standardposition einer Person, bei der die Handflächen nach oben und der Daumen nach außen zeigen, liegt die Elle (ulna) medial und die Speiche (radius) lateral.

Speiche (radius)
Speiche (radius)

Schauen wir uns die Struktur der Speiche an. Sie besteht aus mehreren Hauptteilen:

  • dem Speichenkörper (corpus radii/diaphysis)

Speichenkörper (corpus radii / diaphysis)
Speichenkörper (corpus radii / diaphysis)
  • der proximalen Epiphyse (epiphysis proximalis)

    Proximale Epiphyse (epiphysis proximalis)
    Proximale Epiphyse (epiphysis proximalis)
  • der distalen Epiphyse (epiphysis distalis)

    Distale Epiphyse (epiphysis distalis)
    Distale Epiphyse (epiphysis distalis)

    Es gibt mehrere Flächen (am besten im Bereich des Speichenkörpers zu sehen):

  • die vordere Fläche (facies anterior)

  • die hintere Fläche (facies posterior)

  • die Seitenfläche (facies lateralis)

    Vordere Fläche (facies anterior)
    Vordere Fläche (facies anterior)
    Hintere Fläche (facies posterior)
    Hintere Fläche (facies posterior)
    Seitenfläche (facies lateralis)
    Seitenfläche (facies lateralis)

    Außerdem gibt es drei verschiedene Ränder:

  • den Vorderrand (margo anterior)

    Vorderrand (margo anterior)
    Vorderrand (margo anterior)
  • den Hinterrand (margo posterior)

    Hinterrand (margo posterior)
    Hinterrand (margo posterior)
  • die Zwischenknochenkante (margo interosseus)

Zwischenknochenkante (margo interosseus)
Zwischenknochenkante (margo interosseus)

An der proximalen Epiphyse der Speiche liegt der Speichenkopf (caput radii), der eine Gelenkgrube (fovea articularis) hat. Sie verbindet sich mit dem Oberarmköpfchen.

Speichenkopf (caput radii)
Speichenkopf (caput radii)
Gelenkgrube (fovea articularis)
Gelenkgrube (fovea articularis)

Die Seitenflächen des Kopfes werden durch eine Gelenkumfassung (circumferentia articularis) dargestellt, die mit dem Speicheneinschnitt der Elle verbunden ist.

Gelenkumfassung (circumferentia articularis)
Gelenkumfassung (circumferentia articularis)

Der Kopf geht in den Speichenhals (collum radii) über.

Speichenhals (collum radii)
Speichenhals (collum radii)

Der Hals hat die Speichenrauigkeit (tuberositas radii), an der der Bizeps ansetzt.

Rauigkeit der Speiche (tuberositas radii)
Rauigkeit der Speiche (tuberositas radii)

An der distalen Epiphyse der Speiche liegt der Elleneinschnitt (incisura ulnaris), der mit dem Kopf der Elle verbunden ist.

Elleneinschnitt (incisura ulnaris)
Elleneinschnitt (incisura ulnaris)

Auf der hinteren Fläche der distalen Epiphyse befindet sich die Handwurzelgelenkfläche (facies articularis carpalis), die zur Verbindung mit den Knochen der proximalen Handwurzelknochen dient.

Handwurzelgelenkfläche (facies articularis carpalis)
Handwurzelgelenkfläche (facies articularis carpalis)

Von der distalen Epiphyse leitet sich auf der lateralen Seite der Griffelfortsatz (processus styloideus) ab.

Griffelfortsatz (processus styloideus)
Griffelfortsatz (processus styloideus)
Terminologie

Der Aufbau der Speiche

Unterarm
antebrachium
Elle
ulna
Speiche
radius
Speichenkörper
corpus radii/diaphysis
proximale Epiphyse
epiphysis proximalis
distale Epiphyse
epiphysis distalis
vordere Fläche
facies anterior
hintere Fläche
facies posterior
Seitenfläche
facies lateralis
Vorderrand
margo anterior
Hinterrand
margo posterior
Zwischenknochenkante
margo interosseus
Speichenkopf
caput radii
Gelenkgrube
fovea articularis
Gelenkumfassung
circumferentia articularis
Speichenhals
collum radii
Rauigkeit der Speiche
tuberositas radii
Elleneinschnitt
incisura ulnaris
Handwurzelgelenkfläche
facies articularis carpalis
Griffelfortsatz
processus styloideus
Hauptbildschirm der App Easy Anatomy 3D

Lade Easy Anatomy 3D herunter und teste es kostenlos

  • 3D Atlas
  • Interaktive Konspekte
  • Anatomie-Videos
  • Flashcards

Easy Anatomy

Lerne effektiv Anatomie

3,2 Tsd.

Функция доступна в приложении

Lade die App herunter