Schultergürtelmuskulatur

SchultergürtelmuskulaturAufbau, Funktion, Blutversorgung und Innervation der Muskeln des Schultergürtels
~ 3 min

In diesem Konspekt beginnen wir mit den Grenzen der oberen Extremität:

  • die vordere Grenze ist die deltopektorale Rinne (sulcus deltopectoralis)

  • die hintere Grenze ist der Sulcus deltoideus posterior

Grenzen der oberen Extremität
Grenzen der oberen Extremität
Grenzen der oberen Extremität
Grenzen der oberen Extremität

Die obere Extremität besteht aus mehreren Regionen:

  1. der Deltaregion (regio deltoidea)

  2. der Achselregion (regio axillaris)

  3. der vorderen Oberarmregion (regio brachialis anterior)

  4. der hinteren Oberarmregion (regio brachialis posterior)

  5. der vorderen Ellenbogenregion (regio cubitalis anterior)

  6. der hinteren Ellenbogenregion (regio cubitalis posterior)

  7. der vorderen Unterarmregion (regio antebrachialis anterior)

  8. der hinteren Unterarmregion (regio antebrachialis posterior)

  9. der vorderen Handwurzelregion (regio carpalis anterior)

  10. der hinteren Handwurzelregion (regio carpalis posterior)

  11. der Handfläche (regio palmaris manus)

  12. dem Handrücken(regio dorsalis manus)

Regionen der oberen Extremität
Regionen der oberen Extremität
Regionen der oberen Extremität
Regionen der oberen Extremität

Innerhalb dieser Bereiche befinden sich die Muskeln der oberen Extremität.

Dazu gehören:

  • die Schultergürtelmuskulatur

  • die Muskeln der freien oberen Extremität (Armmuskeln)

    Die Muskeln des Schultergürtels bilden zwei Schichten: eine oberflächliche und eine tiefe.

    Zu den oberflächlichen Muskeln gehört der Deltamuskel (m. deltoideus)

    Deltamuskel (m. deltoideus)
    Deltamuskel (m. deltoideus)
    Deltamuskel (m. deltoideus)
    Deltamuskel (m. deltoideus)
    Deltamuskel (m. deltoideus)
    Deltamuskel (m. deltoideus)
    Deltamuskel
    (m. deltoideus)

    Ursprung:

    die Pars clavicularis entspringt aus dem seitlichen Drittel des Schlüsselbeins

    die Pars acromialis entspringt aus dem Schulterdach

    die Pars spinalis entspringt aus der Schultergräte

    Ansatz: Armbeinhöcker des Oberarmknochens

    Funktion: Armabduktion (bis zur horizontalen Ebene), die vorderen Bündel beugen und pronieren den Arm, während die hinteren ihn strecken und supinieren

    Innervation: Achselnerv (C5–C6)

    Blutversorgung: Brustkorb-Schulter-Arterie, hintere Oberarmkranzarterie

    Zu den tiefen Muskeln gehören:

  • der Obergrätenmuskel (m. supraspinatus)

    Obergrätenmuskel (m. supraspinatus)
    Obergrätenmuskel (m. supraspinatus)
    Obergrätenmuskel (m. supraspinatus)
    Obergrätenmuskel (m. supraspinatus)
    Obergrätenmuskel
    (m. supraspinatus)

    Ursprung: Obergrätengrube des Schulterblatts

    Ansatz: Großer Höcker des Oberarmknochens, Kapsel des Schultergelenks

    Funktion: Armabduktion sowie Dehnung der Kapsel des Schultergelenks

    Innervation: Oberschulterblattnerv (C5–C6)

    Blutversorgung: Unterschulterblattarterie, Schulterblattkranzarterie

  • der Untergrätenmuskel (m. infraspinatus)

    Untergrätenmuskel (m. infraspinatus)
    Untergrätenmuskel (m. infraspinatus)
    Untergrätenmuskel (m. infraspinatus)
    Untergrätenmuskel (m. infraspinatus)
    Untergrätenmuskel (m. infraspinatus)
    Untergrätenmuskel (m. infraspinatus)
    Untergrätenmuskel
    (m. infraspinatus)

    Ursprung: Untergrätengrube des Schulterblatts

    Ansatz: Großer Höcker des Oberarmknochens, Kapsel des Schultergelenks

    Funktion: Armsupination und Dehnung der Schultergelenkkapsel

    Innervation: Oberschulterblattnerv (C5–C6)

    Blutversorgung: Unterschulterblattarterie, Schulterblattkranzarterie

  • der große Rundmuskel (m. teres major)

    Großer Rundmuskel (m. teres major)
    Großer Rundmuskel (m. teres major)
    Großer Rundmuskel (m. teres major)
    Großer Rundmuskel (m. teres major)
    Großer Rundmuskel (m. teres major)
    Großer Rundmuskel (m. teres major)
    Großer Rundmuskel
    (m. teres major)

    Ursprung: Seitlicher Rand des Schulterblatts, unterer Schulterblattwinkel

    Ansatz: Leiste des kleinen Höckers des Oberarmknochens

    Funktion: Armpronation, Armadduktion, Armextension

    Innervation: Oberschulterblattnerv (C5–C7)

    Blutversorgung: Unterschulterblattarterie

  • der kleine Rundmuskel (m. teres minor)

    Kleiner Rundmuskel (m. teres minor)
    Kleiner Rundmuskel (m. teres minor)
    Kleiner Rundmuskel (m. teres minor)
    Kleiner Rundmuskel (m. teres minor)
    Kleiner Rundmuskel
    (m. teres minor)

    Ursprung: Seitlicher Rand des Schulterblatts, Fascia infraspinata

    Ansatz: Großer Höcker des Oberarmknochens, Kapsel des Schultergelenks

    Funktion: Armsupination und Dehnung der Schultergelenkkapsel

    Innervation: Oberschulterblattnerv (C5)

    Blutversorgung: Unterschulterblattarterie, Schulterblattkranzarterie

  • der Unterschulterblattmuskel (m. subscapularis)

Unterschulterblattmuskel (m. subscapularis)
Unterschulterblattmuskel (m. subscapularis)
Unterschulterblattmuskel
(m. subscapularis)

Ursprung: Unterschulterblattgrube (Rippenfläche des Schulterblatts)

Ansatz: Kleiner Höcker des Oberarmknochens, Leiste des kleinen Höckers des Oberarmknochens, Kapsel des Schultergelenks

Funktion: Armpronation, Armadduktion

Innervation: Oberschulterblattnerv (C5–C7)

Blutversorgung: Unterschulterblattarterie

Terminologie

Schultergürtelmuskulatur

Deltaregion
regio deltoidea
Achselregion
regio axillaris
Vordere Oberarmregion
regio brachialis anterior
Hintere Oberarmregion
regio brachialis posterior
Vordere Ellenbogenregion
regio cubitalis anterior
Hintere Ellenbogenregion
regio cubitalis posterior
Vordere Unterarmregion
regio anterobrachialis anterior
Hintere Unterarmregion
regio anterobrachialis posterior
Vordere Handwurzelregion
regio carpalis anterior
Hintere Handwurzelregion
regio carpalis posterior
Handfläche
regio palmaris manus
Handrücken
regio dorsalis manus
Deltamuskel
m. deltoideus
Obergrätenmuskel
m. supraspinatus
Untergrätenmuskel
m. infraspinatus
Großer Rundmuskel
m. teres major
Kleiner Rundmuskel
m. teres minor
Unterschulterblattmuskel
m. subscapularis
Hauptbildschirm der App Easy Anatomy

Lade Easy Anatomy herunter und teste es kostenlos

  • Anatomischer Atlas
  • Interaktive Konspekte
  • Anatomie-Videos
  • Tests zu Flashcards

Easy Anatomy

Lerne effektiv Anatomie

3,2 Tsd.

Функция доступна в приложении

Lade die App herunter